Verein wird 20 Jahre alt

Schwerhörigen-Verein Passau e.V. bereitet Fest vor
(Passauer Neue Presse, Ausgabe A vom 01.04.2016)

Bei der Jahreshauptversammlung des Schwerhörigen-Verein Passau e.V., dankte Vorsitzende Conny Hager dem Vorstand und den Mitgliedern für die kollegiale Zusammenarbeit und Unterstützung. Im nächsten Jahr stehe das 20-jährige Bestehen an, um die Vorbereitungen zu koordinieren wurde ein Festausschuss gebildet.
Schriftführerin Maria Glufke ließ nochmals Treffen, Vorträge, Unternehmungen und Feiern Revue passieren. So stand im Frühjahr ein Besuch in der Stadtgärtnerei Passau an, im Herbst der Vortrag eines HNO-Arztes, Kassenwart Werner Glufke informierte über eine positive Kassenlage. Heidi Zieringer und Eduard Schroll bestätigten die ordnungsgemäße Buchführung.
Erna Leitner und Peter Lottner erhielten für 10 Jahre Mitgliedschaft und Rosemarie Robl für 15 Jahre Urkunde und Präsent.

JHV 2016

Vorstand und Ausgezeichnete: (v. l.) Edwin Zieringer, Peter Lottner, Rosemarie Robl, Erna Leitner und Conny Hager
(Foto: Hager Franz)

Weihnachtsfeier beim Passauer Schwerhörigenverein

In der Kirche St. Rupert in Salzweg feierten die evangelische Pfarrerin Martina Gallas und Pastoralreferent Gerhard Eckmüller mit den Mitgliedern und Angehörigen des Schwerhörigen Verein Passau einen besinnlichen ökumenischen Gottesdienst. Pastoralreferent Eckmüller übernahm mit seiner Gitarre auch die musikalische Begleitung. Die Lesung aus dem Buch Jesaja übernahm Vorsitzende Conny Hager und die Fürbitten wurden von Stefan Friedl und Anton Lantenhammer gesprochen.
Anschließend wurden die Teilnehmer im Gasthaus Spetzinger von der Vorsitzenden Conny Hager zu einem gemütlichen Nachmittag willkommen geheißen. Nach der Stärkung mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen folgte das Unterhaltungsprogramm. Den lustigen Sketch mit dem Titel „Das traute hochheilige Paar“ hatten Conny Hager und Edwin Zieringer in ihrem Repertoire und Conny Hager erzählte von einem besonderen „Apfent“.
Danach wurde zum Weihnachtsquiz aufgefordert. 24 Fragen mussten erraten werden, wobei es jeweils drei mögliche Antworten gab. Vier Teilnehmer erreichten die höchst mögliche Punktzahl und wurden mit einem Preis bedacht.
Pastoralreferent Gerhard Eckmüller überreichte im Auftrag der Hörgeschädigtenseelsorge der Diözese Regensburg/Passau kleine Geschenkpakete an die Senioren und ehrenamtlichen Mitarbeiter.
Für die Teilnehmer war es wieder ein fröhliches und gemütliches Zusammensein in entspannter Atmosphäre. Bei allen Veranstaltungen kommt die Ringleitung bzw. Ringschleifenkoffer zum Einsatz. Damit können die Hörgeräteträger ohne Probleme den Ansprachen und Vorführungen folgen.

12.12.15  SHV-Weihnachtsfeier am 12.12.15 003

v.l. Conny Hager und Edwin Zieringer tragen die Geschichte “Das traute hochheilige Paar”vor

12.12.15  SHV-Weihnachtsfeier am 12.12.15 006
Conny Hager liest die Geschichte vom “Apfent”

12.12.15  SHV-Weihnachtsfeier am 12.12.15 008
v.l. Conny Hager, Anton Lantenhammer, Hans Wagner, Stephan Friedl, Johann Wagner mit den vier Kerzen.

Siegerfoto Quizspiel Weihnachtsfeier 12.12
Siegerfoto: Gewinner des Weihnachtsquiz; v.l. Gerhard Eckmüller, Franz Hager, Marion Hager,
Andreas Hager. Stellten die Quizfragen: 2.v.l. Maria und ganz re. Werner Glufke

Mitglieder Weihnachtsfeier 2 12.12
Fotos: Glufke